Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 19540006

Kursgebühr: 98,00 €

Anmeldeschluss: 17.04.2019

Die Fähigkeit, sich bezüglich Zeit, Ort, Situation und der eigenen Person zurechtzufinden, ist für Menschen mit Demenz nur schwer oder gar nicht mehr möglich.
Ein ungestörtes Bewusstsein, eine leistungsfähige Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Zeitsinn und Gedächtnis sind nur mehr reduziert oder gar nicht mehr gegeben.
Das Wissen über die Ursachen, Auswirkungen und möglichen Bewältigungsstrategien im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen kann die Lebensqualität der Betroffenen entscheidend verbessern und die Situation der betreuenden oder pflegenden Personen wesentlich entlasten.
Zielgruppe
HeimhelferInnen, die mehr Wissen und (Er-)Kenntnisse von an Demenz erkrankten Menschen erwerben möchten
Stadien der Vergangenheitsaufarbeitung
Spezielle Techniken der Kommunikation von dementen KlientInnen in Anlehnung an Naomi Feil.
Fortbildung nach § 13 WSBBG

Die KursteilnehmerInnen besuchen die Fortbildung Menschen mit Demenz im Rahmen des ausbildungsvertiefenden Schwerpunktes der HeimhelferInnenkurse.

Öffentlich:
U3-Station Erdberg - (Ausgang Franzosengraben, durch
Shopping Center, Hinweistafeln beachten), - Autobuslinien 78A und 79A

PKW:
Autobahnabfahrt: St. Marx

Öffentlich:
U3-Station Erdberg - (Ausgang Franzosengraben, durch
Shopping Center, Hinweistafeln beachten), - Autobuslinien 78A und 79A

ABZ Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH  

Geschäftsführer
Mag. Alexander Lang, MBA
Harald Pfertner, MAS

Firmenadresse: Nottendorfer Gasse 21, A-1030 Wien
Standortadresse: Safargasse 4, A-1030 Wien
Tel.: +43 (1) 79580-6000  Fax: +43 (1) 79580-9600

Datum Zeit
Fr. 26.04.2019 08:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000

Fax: +43 (0)1 795 80 - 9600

Emailabz-kundenzentrum@wrk.at

LageplanSafargasse 4, 1030 Wien


Öffnungszeiten

Mo, Fr: 07:30 - 13:30 Uhr 

Di, Mi, Do: 07:30 - 17:00 Uhr


AGBs

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) finden Sie unter folgendem Link vor:


Datenschutzbeauftragter
und Ansprechpartner

Die externen Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen sind:

  • Dr. Daniel Stanonik, LL.M.
  • Dr. Karsten Kinast, LL.M.

Sofern Betroffenenrechte iSv § 11 der Datenschutzerklärung (z.B. Recht auf Auskunft, Recht auf Löschung etc.) geltend gemacht werden, sind diese Ansuchen bzw Anträge ausnahmslos an:

ABZ Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH
zu Handen des/r Datenschutzbeauftragte/n
Nottendorfer Gasse 21
1030 Wien

bzw. per Mail an datenschutz@wrk.at zu richten.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter folgendem Link vor:


FN 160111h

Legende

Reichlich Plätze freiReichlich Plätze frei
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
maximal 2 Plätze verfügbarmaximal 2 Plätze verfügbar
Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
Kursinformation beachten!Kursinformation beachten!