Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 22611002

Kursgebühr: 1750,00 €

Anmeldeschluss: 21.09.2022

Mit der Validationsmethode gelingt es, sehr alte desorientierte Menschen zu erreichen, egal in welcher geistigen Welt sie sich gerade befinden. Validation bietet drei Aspekte: eine respektvolle, empathische Grundhaltung; Prinzipien, die diese späte Lebensphase beschreiben und das Verhalten der Anwender*innen leiten; verbale und nonverbale Techniken, die zur Verbesserung der Kommunikation und zur Steigerung des Selbstwertgefühls beitragen.

Sie haben Interesse an der Arbeit mit alten desorientierten Menschen und verfügen über die Bereitschaft und Möglichkeit, mindestens einmal pro Woche Validation zu praktizieren und zu dokumentieren.

Zielgruppe
Alle Personen, die beruflich, privat oder ehrenamtlich mit alten, desorientierten und an Demenz erkrankten Menschen zu tun haben.

  • Grundhaltung, Theorie und Techniken der Validation
  • Die vier Phasen der Desorientierung, körperliche und psychologische Charakteristika, Anwendung individueller Validation
    • Modul 1: Phase I
    • Modul 2: Phase II
    • Modul 3: Phase III
    • Modul 4: Phase IV
  • Andere Methoden im Vergleich zur Validation nach Naomi Feil
  • Präsentation der Fallarbeit und praktische Abschlussprüfung (Video)
    • Modul 5

Das Zertifikat berechtigt

  • zur Ausübung von Einzelvalidation
  • Interessierte beim Kennenlernen der Methode zu unterstützen
  • zur Ausbildung Validation Level 2 – Gruppenanwender*in

Referentinnen:

  • Anerkannte Weiterbildung nach §§ 64, 104b GuKG
  • Der Berufsverband Österreichischer Psycholog*innen (BÖP) erkennt die Ausbildung zum/r Validationsanwender*in als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß § 33 Psychologengesetz 2013 mit insgesamt 78 Fortbildungseinheiten an.
  • Ratenvereinbarung der Lehrgangskosten nach Rücksprache
  • Videodokumentationen im Rahmen des Praktikums erforderlich

Kursplanung: 5 Theorieblöcke zu je 14 Unterrichtseinheiten und 4 Praxisphasen jeweils zwischen den Theorieblöcken in einem Kurszeitraum von ca. 9 Monaten. Peer-Group-Treffen werden in den Praxisphasen geplant.

Aufgrund einer gesetzlichen Vorgabe zum Datenschutz benötigt jede Teilnehmer*in eine persönliche Handysignatur (https://www.handy-signatur.at/hs2/) zur Anmeldung auf unserer Moodle-Plattform (Plattform für den Kurs zum Hochladen der Videos und Downloaden der Skripten).

Datum Zeit
Do. 22.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 23.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Do. 24.11.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 25.11.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Do. 16.02.2023 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 17.02.2023 09:00 - 17:00 Uhr
Do. 27.04.2023 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 28.04.2023 09:00 - 17:00 Uhr
Do. 29.06.2023 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 30.06.2023 09:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 43 (0)1 795 80 - 6000

Fax: +43 (0)1 795 80 - 9600

E-Mailabz-kundenzentrum@wrk.at

LageplanSafargasse 4, 1030 Wien


Öffnungszeiten
Kundenzentrum

Mo und Fr.: 07:30 - 13:30 Uhr

Di, Mi und Do: 07:30 - 17:00 Uhr

FN 160111h

Legende

Reichlich Plätze freiReichlich Plätze frei
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
maximal 2 Plätze verfügbarmaximal 2 Plätze verfügbar
Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
Kursinformation beachten!Kursinformation beachten!