Pflegende Angehörige und Interessierte

Wenn Angehörige plötzlich betreut oder gepflegt werden müssen, stellen sich Fragen, die man bisher immer von sich weggeschoben hat.

In dieser Vortragsreihe erhalten Sie alle nötigen Informationen zu diesem Themenkreis, wobei wir Ihren individuellen Fragen besonders viel Raum widmen.

Diese Kurse werden im Rahmen des „I-CCC-Projekt“ von der Europäischen Union kofinanziert. Diese Kurse geben nur die Meinung der Autor*innen wieder und die Kommission kann für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen nicht verantwortlich gemacht werden.


Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 22412020

Kursgebühr: Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich!

Anmeldeschluss: 01.09.2022

Sie erfahren welche smarten Möglichkeiten daheim die Sicherheit erhöhen und wie Stolperfallen und Gefahren entschärft werden können.

Oftmals können kleine Hilfestellungen zuhause eine große Erleichterung darstellen. Zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen und auch zur Verbesserung der Lebensqualität sowie des Sicherheitsgefühls von Betroffenen in den eigenen vier Wänden können Installationen wie eine Herdabschaltung, oder einfache Sensoren das Leben erleichtern.

Referentin: Andrea Stöckl, WRK

Dieser Kurs wird im Rahmen des "I-CCC-Projekt" von der Europäischen Union kofinanziert. Dieser Kurs gibt nur die Meinung der Autor*innen wieder und die Kommission kann für die Verwendung der darin enthaltenen Informationen nicht verantwortlich gemacht werden.


bild EU iccc


Datum Zeit
Fr. 02.09.2022 10:00 - 12:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 43 (0)1 795 80 - 6000

Fax: +43 (0)1 795 80 - 9600

E-Mailabz-kundenzentrum@wrk.at

LageplanSafargasse 4, 1030 Wien


Öffnungszeiten
Kundenzentrum

Mo und Fr.: 07:30 - 13:30 Uhr

Di, Mi und Do: 07:30 - 17:00 Uhr

FN 160111h

Legende

Reichlich Plätze freiReichlich Plätze frei
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
maximal 2 Plätze verfügbarmaximal 2 Plätze verfügbar
Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
Kursinformation beachten!Kursinformation beachten!