Validation

Validation ist eine Kommunikationsmethode und Haltung, die es ermöglicht, mit sehr alten und desorientierten Menschen wertschätzend in Kontakt zu treten. 

Im Zusammensein mit dementen Menschen nimmt die von Naomi Feil entwickelte Methode einen hohen Stellenwert ein. Es geht darum, Menschen mit Demenz zu erreichen, egal in welcher „geistigen Welt“ ,sie sich gerade befinden. 

Das vom Validations Trainings Institut zertifizierte Bildungsangebot umfasst die Abschlüsse ValidationsAnwender/in, Gruppenleiter/in und Trainer/in. 

Weiters bieten Validationskurse und Workshops  für pflegende Angehörige, privat oder beruflich Interessierte. 

Unter folgenden Links finden Sie das Kursangebot für den Bereich Validation vor:

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 19640003

Kursgebühr: 50,00 €

Anmeldeschluss: 05.04.2019

Im beruflichen Alltag bleibt oft nur wenig Zeit, um sich über besondere Situationen im Umgang mit desorientierten alten Personen auszutauschen.
An diesem Tag wird Ihre Arbeit mit Validation im Mittelpunkt stehen. Sie sind die Gestaltenden und eingeladen, Fallbeispiele, Fragen und Erfahrungen mitzubringen.
Hilfreich ist es, wenn uns gewünschte Themen schon drei Wochen vor dem Termin mitgeteilt werden. So können wir uns gut auf Ihre Anliegen vorbereiten.
Der Vernetzungstag verfolgt das Ziel, im Kontakt mit anderen das eigene Handeln zu reflektieren, Wissen aufzufrischen und mit Hilfe von Rollenspielen verbale und nonverbale Validationstechniken zu vertiefen.
Es soll die Kraft der Gruppe genützt werden, um weiterhin für einen würdevollen Umgang mit desorientierten alten Menschen im Arbeitsalltag einzutreten. Gut vernetzt erreichen wir mehr als alleine!
Validation Level 1

Zielgruppe
ValidationsabsolventInnen Level 1- 3

Referentinnen
Kathrin Fellhofer, DGKS, VTI Validationslehrerin
Violeta Koppensteiner, VTI Validationslehrerin
Doris Otte, DSA, VTI Validationslehrerin

Fortbildung nach §§ 63, 104c GuKG bzw. § 13 WSBBG

Öffentlich:
U3-Station Erdberg - (Ausgang Franzosengraben, durch
Shopping Center, Hinweistafeln beachten), - Autobuslinien 78A und 79A

PKW:
Autobahnabfahrt: St. Marx

Öffentlich:
U3-Station Erdberg - (Ausgang Franzosengraben, durch
Shopping Center, Hinweistafeln beachten), - Autobuslinien 78A und 79A

ABZ Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH  

Geschäftsführer
Mag. Alexander Lang, MBA
Harald Pfertner, MAS

Firmenadresse: Nottendorfer Gasse 21, A-1030 Wien
Standortadresse: Safargasse 4, A-1030 Wien
Tel.: +43 (1) 79580-6000  Fax: +43 (1) 79580-9600

Datum Zeit
Mi. 10.04.2019 09:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

Telefon: +43 (0)1 795 80 - 6000

Fax: +43 (0)1 795 80 - 9600

E-Mailabz-kundenzentrum@wrk.at

LageplanSafargasse 4, 1030 Wien


Öffnungszeiten

Mo, und Fr.: 07:30 - 13:30 Uhr 

Di, Mi, Do: 07:30 - 17:00 Uhr


AGB

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie unter folgendem Link vor:


Datenschutzbeauftragter
und Ansprechpartner

Die externen Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen sind:

  • Dr. Daniel Stanonik, LL.M.
  • Dr. Karsten Kinast, LL.M.

Sofern Betroffenenrechte iSv § 11 der Datenschutzerklärung (z.B. Recht auf Auskunft, Recht auf Löschung etc.) geltend gemacht werden, sind diese Ansuchen bzw Anträge ausnahmslos an:

ABZ Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH
zu Handen des/r Datenschutzbeauftragte/n
Nottendorfer Gasse 21
1030 Wien

bzw. per E-Mail an datenschutz@wrk.at zu richten.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter folgendem Link vor:


FN 160111h

Legende

Reichlich Plätze freiReichlich Plätze frei
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
maximal 2 Plätze verfügbarmaximal 2 Plätze verfügbar
Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
Kursinformation beachten!Kursinformation beachten!