Validation

Validation ist eine Kommunikationsmethode und Haltung, die es ermöglicht, mit sehr alten und desorientierten Menschen wertschätzend in Kontakt zu treten. 

Im Zusammensein mit dementen Menschen nimmt die von Naomi Feil entwickelte Methode einen hohen Stellenwert ein. Es geht darum, Menschen mit Demenz zu erreichen, egal in welcher „geistigen Welt“ ,sie sich gerade befinden. 

Das vom Validations Trainings Institut zertifizierte Bildungsangebot umfasst die Abschlüsse ValidationsAnwender/in, Gruppenleiter/in und Trainer/in. 

Weiters bieten Validationskurse und Workshops  für pflegende Angehörige, privat oder beruflich Interessierte. 

Unter folgenden Links finden Sie das Kursangebot für den Bereich Validation vor:


*** Wichtig, bitte beachten! ***

Aufgrund der aktuellen Covid19-Öffnungsverordnung muss bei einem Präsenztermin einer von den folgenden Nachweisen vorgelegt werden (3G-Regel).

(Klick auf die Grafik öffnet die Detailinformationen)

Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: 21640500

Kursgebühr: 2480,00 €

Anmeldeschluss: 31.08.2021

Um Menschen mit Demenz in allen Bereichen, im Krankenhaus, im Pflegeheim und in der Hauskrankenpflege möglichst gut betreuen zu können bedarf es vertieftem Fachwissen. Gerade bezüglich Polypharmazie und im Bereich der nicht medikamentösen Maßnahmen sowie dem Umgang mit Menschen mit Demenz soll diese Weiterbildung ausreichend evidenzbasiertes und fundiertes Wissen inklusive Best-Practice Beispielen bieten. Wissen über die Perspektivensicht, ethische Aspekte, Deeskalation und rechtliche Fakten runden die Ausbildung ab.

  • Anerkannte Weiterbildung nach §§ 64, 104b GuKG
  • Der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen I BÖP erkennt die Weiterbildung Pflege bei Demenz als Fort- und Weiterbildungsveranstaltung gemäß § 33 Psychologengesetz 2013 mit insgesamt 166 Fortbbildungseinheiten an.

Zielgruppe

  • Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen
  • PflegefachassistentInnen
  • PflegeassistentInnen
  • Ärztinnen und Ärzte
  • PsychologInnen
  • PhysiotherapeutInnen
  • ErgotherapeutInnen
  • SozialarbeiterInnen
  • Vertiefung medizinwissenschaftlicher und gerontologischer Grundlagen zum Zustandsbild Demenz
  • Pflege von Menschen mit Demenz begründen, planen, durchführen und kontrollieren
  • Rechtliche Rahmenbedingungen in der Versorgung von Menschen mit Demenz 
  • Kommunikation und Interaktion mit Menschen mit Demenz
  • Ethische Entscheidungsfindung in der Pflege
  • Praktikum im Langzeit-/Akutsetting (40 Stunden)

ReferenInnenliste (Auszug)

Univ. Doz. Dr. Gerald Gatterer, Psychologe und Psychotherapeut
Dr. Andreas Klein, Dozent (PD) und Univ.Lektor an der Universität Wien
Mag.a pharm. Bettina Schinkel
Mag. Dr.iur. Michael Halmich LL.M. (Medical Law)


Datum Zeit
Fr. 08.10.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 09.10.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 12.11.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 13.11.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 10.12.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 11.12.2021 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 14.01.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 15.01.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 11.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 12.02.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 11.03.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 12.03.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 01.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 02.04.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 13.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 14.05.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 10.06.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 11.06.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 16.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 17.09.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Fr. 07.10.2022 09:00 - 17:00 Uhr
Sa. 08.10.2022 09:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 43 (0)1 795 80 - 6000

Fax: +43 (0)1 795 80 - 9600

E-Mailabz-kundenzentrum@wrk.at

LageplanSafargasse 4, 1030 Wien


Öffnungszeiten
Kundenzentrum

Mo und Fr.: 07:30 - 13:30 Uhr

Di, Mi und Do: 07:30 - 17:00 Uhr


AGB

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie unter folgendem Link vor:


Datenschutzbeauftragter
und Ansprechpartner

Die Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen sind:

  • Mag. Istvan Romandy
  • Mag.a Jana Lukan (Stellvertretung)

Sofern Betroffenenrechte iSv § 11 der Datenschutzerklärung (z.B. Recht auf Auskunft, Recht auf Löschung etc.) geltend gemacht werden, sind diese Ansuchen bzw Anträge ausnahmslos an:

ABZ Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes GmbH
zu Handen des/r Datenschutzbeauftragte/n
Nottendorfer Gasse 21
1030 Wien

bzw. per E-Mail an datenschutz@wrk.at zu richten.

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter folgendem Link vor:


FN 160111h

Legende

Reichlich Plätze freiReichlich Plätze frei
Anmeldung möglichAnmeldung möglich
maximal 2 Plätze verfügbarmaximal 2 Plätze verfügbar
Anmeldung nicht möglich!Anmeldung nicht möglich!
Kursinformation beachten!Kursinformation beachten!